slider_image_03.jpg
logo_ff_2019.png

Strafen bei Regelverstossen

 

Schnelligkeit, Umsichtigkeit und Ausdauer sind Voraussetzungen für den erfolgreichen Feuerwehreinsatz. Wettbewerbe in der Feuerwehr sind hierfür ein geeignetes Mittel zur Vorbereitung. Die dafür formulierten Regeln sind einzuhalten, ansonsten werden folgende Strafenzeiten bzw. eine Disqualifikation ausgesprochen.

 

Regelverstoss Strafzeiten
Frühstart (Starten vor visuellem Signal) 2 Sekunden
Verlieren und liegen lassen von mitgeführten Ausrüstungsgegenständen Disqualifikation
Schlauchpaket befindet sich nicht in der dafür vorgesehenen Box auf dem Wettkampfturm 2 Sekunden
Schlauchrolle befindet sich nicht in der dafür vorgesehene Box auf dem Wettkampfturm 2 Sekunden
Schlauchpaket/Schlauchrolle fällt vom Wettkampfturm Disqualifikation
Nicht benutzen der Handläufe, wenn es erforderlich ist 2 Sekunden / Handlauf
Auslassen einer Treppenstufe beim Hinabsteigen des Wettkampfturmes 2 Sekunden / Stufe
Frühzeitiges Beenden der HSM 2 Sekunden / Feld
Hammer nicht auf der Ablage 2 Sekunden
Betreten der Gewichtfläche an der HSM 5 Sekunden
Auslassen einer Pylone beim Slalom 5 Sekunden / Pylone
Umstoßen einer Pylone beim Slalom 2 Sekunden / Pylone
Ziel wird nicht mit Wasserstrahl umgeschossen 2 Sekunden
Schlauch nicht durch den Türrahmen gezogen 2 Sekunden
Strahlrohr wurde nicht korrekt geschlossen 5 Sekunden
Strahlrohr nicht auf der Schonmatte abgelegt 5 Sekunden
Puppen an der Kleidung gezogen, an den Armen o.ä. 5 Sekunden
Sich mit der Puppe oder nur die Puppe ins Ziel werfen Disqualifikation
Behindern eines anderen Teilnehmers 5 Sekunden
Unfaires/unsportliches Verhalten (Werfen von Gegenständen, Täuschungsmanöver, Foul etc.) 10 Sekunden/Disqualifikation
Schutzkleidung nicht korrekt angelegt (z.B. Hose in den Stiefeln o.ä.) 2 Sekunden
   
Staffel-Strafen Strafzeiten
Staffelstab wird nicht Hand in Hand übergeben (Werfen, Rollen, etc.) 2 Sekunden
Frühzeitiges übergeben des Staffelstabs vor Beendigung der Station 2 Sekunden
Staffelstab fällt vom Schlauchturm (Qualifikationsrunde) 10 Sekunden
Staffelstab fällt vom Schlauchturm (K.O. Runde) Disqualifikation
Berühren von Equipment der bevorstehenden Station vor Übergabe des Staffelstabs (Seil, HSM, Hammer, Strahlrohr, Puppe) 2 Sekunden
Der Staffelstab wird nicht mit der Hand gehalten Disqualifikation
 
Tandem-Strafen Strafzeiten
Frühzeitiges Berühren des Atemschutzgerätes 2 Sekunden
Nicht korrektes Anlegen des Atemschutzgerätes 20 Sekunden
Kein Wechsel des Atemschutzgerätes Disqualifikation
Wechsel außerhalb der Wechselzone 2 Sekunden
Nicht korrektes Anlegen des PA nach dem Wechsel 20 Sekunden
   

 

 

Stand: 26.01.2019

©FireFit Championships Rodgau

 

 

Zurück

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies Wenn Sie die Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Nutzung zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weiterführende Informationen zu der Verwendung von Cookies. | We use cookies in order to optimize our website and to improve it continuously. If you continue to visit the website, you agree to its use. Our privacy policy provides you with further information on the use of cookies.
Datenschutzerklärung | Privacy policy Ich stimme zu | I agree